Ute Krause - Illustratorin & Kinderbuch-Autorin
film
Ute Krause, aufgewachsen in der Türkei, in Nigeria, auf Zypern und in Indien, verbrachte viele Jahre in den USA und lebt derzeit mit ihrer Familie in Berlin. Sie begann ein Studium der Visuellen Kommunikation in Berlin und wechselte dann als Fulbright-Stipen­diatin nach New York und schließlich an die Münchener Film­hochschule. Zu ihren vielseitigen Arbeiten gehören Kurz- und Dokumentarfilme, Cartoons für den »Stern« und Drehbücher. Seit 1985 hat sie 16 Bilderbücher veröffentlicht, bislang vier Kinderromane geschrie­ben und über 400 Bilder- und Kinderbücher
illustriert. Ihre Bücher wurden weltweit in viele Sprachen übersetzt und fürs Fernsehen verfilmt. Ihre Arbeit wurde vielfach ausgezeichnet.

»Wisst ihr, wie ich zum Zeichnen gekommen bin? Als ich zehn Jahre alt war, lebte ich in Indien und ging auf ein indisches Mädchen-Internat. Wie bei Harry Potter waren wir dort in Häuser eingeteilt, die gegeneinander im Wettstreit um die meisten Punkte waren. Es gab Wettkämpfe im Sport, im Theaterspielen, in den Naturwissenschaften, im Tanzen und auch im Zeichnen. Das Haus, das bis















1 | 2 »
laufende Katze laufender Kellner laufender Kellner c-a-f-f-e-e trink nicht so viel Kaffee